Gartentipp Juni

Im Frühsommer wird im Garten gesät, gepflanzt, gepflegt und geerntet.

Um die Blütezeit bei vielen blühenden Pflanzen im Garten zu verlängern, sollten regelmäßig abgeblühte Blüten entfernt werden.

Das frische Grün ihres Rasens sollte regelmäßig gekürzt werden. Lassen Sie das abgemähte Gras liegen, um die Feuchte im Boden zu halten und den Rasen zu düngen.

Im Juni kann fleißig ausgesät werden. Gurken, Lauch und Radischen werden Sie bald ernten können. Denn im Juni ist das Wachstum enorm. Vergessen Sie auch nicht die Tomaten auszugeizen, damit die Energie in die vorhandenen Früchte geht.